Konservative Therapie

Print Friendly, PDF & Email

Viele in der Augenheilkunde vorkommende Krankheitsbilder und Befunde lassen sich durch eine konservative, also nicht-operative, Therapie behandeln. Dazu zählen beispielsweise Behandlungen mit Medikamenten, oft in Form von Salben und Tropfen, aber auch Sehhilfen oder das gezielte Trainieren der Augenfunktion durch die Sehschule.

Im AugenCentrum Erkelenz bieten wir Ihnen ein umfassendes Spektrum konservativer Therapien an, die alle dem aktuellen Erkenntnisstand der Augenheilkunde entsprechen. Dabei ist es uns sehr wichtig für jeden Patienten eine individuell angepasste Therapie anzuwenden, die auch Ihre persönlichen Bedürfnisse und Wünsche berücksichtigt.